Zeitungsberichte Juli 2023

Hier könnt Ihr die Zeitungsberichte des Juli 2023 in der Fassung lesen, wie wir Sie zur Zeitung gesendet haben.



TV Lipperode spielt Turnier in Ungarn / Újszász (Ungarn) 22.-25.07.2023

Im ungarischen Újszász fanden die 26ten Hungarian Open als größtes internationales Federfußballturniers in Europa statt. Mit dabei waren 3 Spieler vom TV Lipperode, die in 2 Mannschaften des 32 Teams starken Herrenfeldes antraten. Der neunjährige Nachwuchsspieler Tim Henneböle spielte zusammen mit den 2 Nachwuchspielern Vendel Kiss und Dominik Breszkó aus Ungarn. In den ersten beiden Spielen unterlagen sie gegen Hong Kong 3 und ein ungarisches Team. Im 3. Spiel gelang ihnen eine Überraschung als sie Csíkrákos 1 aus Ungarn schlugen. Dadurch spielten sie als Gruppendritter in den Platzierungsspielen wo direkt im nächsten Spiel mit 21:18, 18:21, 21:5 gewannen. Am Ende der Platzierungsspiele stand ein sehr guter Platz 24.

Sven Henneböle und Sven Walter bildeten zusammen mit Philip Kühne und Torben Nass von Flying Feet Haspe eine Spielgemeinschaft. Es wurden alle 4 Gruppenspiele gegen Teams aus Ungarn gewonnen und so wurde das Team Gruppensieger. Auch im Achtelfinale wurde man vor keine größeren Probleme gestellt. Im Viertelfinale unterlag man dann den späteren Finalisten Nagykanizsa aus Ungarn. In der Platzierungsrunde um die Ränge 5 bis 8 siegte die Spielgemeinschaft mit 21:17, 21:18 gegen Újszász Rab. Das Spiel um Platz 5 ging am Ende mit 21:19, 18:21, 17:21 gegen Hong Kong 3 verloren.

Am 19. - 20.08.2023 geht es für die deutschen Federfußballgemeinde mit einem Turnierwochenende in Lippstadt weiter. Gespielt wird am Samstag ein Doppelranglistenturnier und am Sonntag ein Einzelranglistenturnier in der Sporthalle der Nikolaischule jeweils von 10 ca. 16 Uhr. Der Eintritt für Zuschauer ist frei.

v. l. Torben Nass, Philip Kühne, Sven Walter, Sven Henneböle

v. l. Vendel Kiss, Tim Henneböle, Dominik Breszkó

>